Direkt zum Inhalt

akademie.Bodensee

Die Kunstakademie am See

Am Ufer des malerischen Bodensee, im romantischen Ort Bodman, dem Namensgeber des Bodensee, bieten wir ganzjährig Mal- und Zeichenkurse an. Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene – für alle, die sich von der Schönheit der Natur am Bodensee inspirieren lassen und von unseren ausgewählten Dozentinnen/en der Kunst widmen wollen.

 

Wir begrüßen Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen und bieten unterschiedliche Kurse in den verschiedenen künstlerischen Disziplinen mit unkomplizierter Zugänglichkeit an. 
Unsere Dozentinnen/en aus Deutschland und Österreich begleiten Sie in die Welt der Kunst.

 

Die ideale Lage am See, die einladende Infrastruktur und die perfekten Verkehrsanbindungen verlocken wahrlich dazu, der Inspiration freien Lauf zu lassen und in Farbe und Geselligkeit einzutauchen. Sie malen in unserem Atelier in Bodman direkt am Bodenseeufer. Malerische Kulisse und beste Bedingungen erwarten Sie.

Ab Oktober 2022 werden wir mit Seminaren und Studienlehrgängen Ihre individuelle Förderung in der Kunst begleiten.

Die Dozenten

Heinz Felbermair

Einfach/es Malen Abstrakt

Einführungskurs 
Abstraktes Malen mit Acrylfarben, mal ganz einfach erklärt. Der Kurs ist geeignet für Gleichgesinnte, die unkompliziert Malen lernen möchten. Nach einer kleinen Materialkunde über Pinsel, Acrylfarben und Leinwände, geht es zum Kursinhalt.
Wir beschäftigen uns mit verschiedene Pinseltechniken, Verlaufsmalerei und der 
Nass- in Nass- Technik. Alle diese Techniken werden von mir ausführlich erklärt und vorgeführt. Ich freue mich auf eine spannende Woche mit Ihnen.
 

heinz felbermair

Prof. Albert Hoffmann

Über mich:

arbeitet zunächst als Kaufmann, bevor er 1988 mit einer umfassenden künstlerischen Ausbildung bei Professor Michael Haas in Wr. Neustadt beginnt. Bis heute veranstaltet und leitet er laufend Malseminare in ganz Österreich und organisiert Malreisen.

 

Prof. Albert Hoffmann

Erwin Kastner

Über mich:

Ich bin Freischaffender bildender Künstler und bin am 18. Februar 1957 in Haag (Niederösterreich) geboren. Ich setzte mich mit verschiedenen Techniken auseinander: Grafik, Aquarell, Acryl, Öl, Glas und Skulpturen.

 

erwin kastner

Brigitte Rieder

Über mich:

Ich bin eine spontane Malerin, „spontan" bedeutet für mich, wenn man sich relativ schnell für eine Bildaussage entscheidet. Einmal sind es die Farben die begeistern, dann wieder die zeichnerischen Elemente. Ein anderes Mal ist es die genaue Ausarbeitung oder die Reduzierung. Wenn die Entscheidung für ein Motiv gefallen ist, interessiert es nicht was die Realität vorgibt. Es ist die Spannung und die Begeisterung was am Ende dabei herauskommt. Meine Malweise ist der Natur nachempfunden und meist realistisch, doch nicht ohne der Leichtigkeit des Aquarells. 

 

KURT WELTHER

Gegenstandsbezogene freie Malerei in Acryl und Öl:

Gegenstandsbezogen: dieser Begriff ist für mich sehr offen. Beinhaltet alles was man sieht (Stillleben, Mensch, Natur, Landschaft, Tiere).
Ausgehend von Gesehenem (schauen lernen), Empfundenes, Erlebtes umzusetzen.
Kann sich auch ins Abstrakte auflösen. Kann in alle Richtungen gehen, was der Schau-Prozess ergibt.
Ein Schwerpunkt, die Bereitschaft mit Enthusiasmus in das Reich der Farben einzutauchen.
Mein Ziel ist es, die individuellen Fähigkeiten des Einzelnen zu fördern.
Für Ungeübte Fortgeschrittene und alle, die experimentierfreudig auf der Suche nach eigenen Ausdrucksformen und offen für unerwartete Ergebnisse sind.

 

kurt welther

Isolde Folger

„Farbemotionen mit Schichten und Tiefen“

Wir werden uns mit den Materialien auseinandersetzen und die Bilder schritt für schritt aufbauen.
Flächen werden zur Herausforderung um danach wieder zu reduzieren.
Naturmaterialien (feine Baumrinde oder grobes Papier) verschiedene Sanden, Gießbeton etc. werden mit eingebunden, gerne können wir nach (Fotos wie Skizzen von Menschen, Landschaften, Steine, Felsen, alte Gemäuer bitte mitbringen) malen und verändern, durch Schichten und Überlappungen mit der Farbe Weiß und farbigen Pigmenten werden dreidimensionale Bilder entstehen.
Es werden spannende Tage mit viel Experimentierfreude werden außergewöhnliche tolle Bilder entstehen.
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

 

isolde folger

Michael Gruber

Über mich:

Geboren am 21.08.1963 in Mengen als 5. von 8 Kindern. Bereits mit 7 Jahren wurde Michael Gruber durch sakrale Gemälde in Kirchen inspiriert und begann zu malen.

Bekanntlich hat das Handwerk einen goldenen Boden, deshalb war die Ausbildung zum Maler und Lackierer der Grundstock für die folgenden Schaffensperioden. 
Seine Kunst besticht durch seine Vielfältigkeit und Feingefühl für Farben und Ausdruck. Mit akribischer Genauigkeit und Inspiration bringt Michael Gruber die Farbe auf die Leinwand. Der Ausdruck seiner Portraits und die endlose Weite seiner Landschaften faszinieren den Betrachter. 

Inspiriert durch aktuelle Ereignisse und innere Kraft spiegelt er die Gegenwart. 
Ein Genuss für „Kunst-Feinschmecker
 

Michael Gruber

Die Leitung

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.